Erforschen

Erforschen

Daten- und Medienarchäologie

Die Vielfalt der Medien macht die Entwicklung einer allgemeingültigen Konservierungsstrategie nicht möglich. Mittels Fallstudien lassen sich jedoch Kriterien ermitteln, die sich dann auf einzelne Facetten übertragen lassen. In Anbetracht der Erkenntnis, dass computerbasierte Werke fragiler sind als analoge, erleben wir heute einen Beginn der Archäologie der Medien und eine „Kultur des Reparierens“. Zusammen mit der Dokumentation des Entstehungs- und Verwendungskontextes werden diese Werke in ihrer Historizität sichtbar und ermöglichen einen Wissenstransfer von Gegenständen und Werten.

Im Sommersemester 2013 hat am Fachbereich Media der Hochschule Darmstadt unter der Leitung von Canan Hastik ein Seminar mit dem Titel „Media Archaeology Series: Discover, Analyze, Document and Interpret Vintage Games“ begonnen. Systematisch werden Gestaltung, Rezeption, Technik und Dokumentation von Fundgütern aus dem Bereich der elektronischen Spiele analysiert. Aus Basis medienkulturwissenschaftlicher Ansätze werden Spieleplattformen einer theoretischen Analyse und detaillierten Materialstudie unterzogen. Die medialen Inhalte werden interpretiert und ihre Wirkung untersucht. Im Kontext der technischen Entwicklung wird die Bedeutung der vorliegenden Medientechnik herausgestellt. Ziel ist es also, die Medienarchäologie als künstlerische Methode zu verstehen und einzusetzen. Somit soll die medienarchäologische Auseinandersetzung zur Entwicklung neuer Ideen anregen.

Medientechnik

Digital Arts and Crafts
(Adventure Vision case study)

Im Rahmen der medienarchäologischen Studie wurde das System detailliert analysiert und dokumentiert.
→ Weiterlesen

Rekonstruktion
(T42: Tennis for Two Fallstudie)

Mit dem Ziel, einen wichtigen Meilenstein der Spielegeschichte zu dokumentieren und erneut aus reiner Freude am Experimentieren, entstand T42 (gesprochen “Tea for two”), das einzige analoge und voll spielbare Rekonstrukt von William Higinbothams „Tennis for Two“ von 1958. [...]

→ Weiterlesen

Konservierung
(Alte Macs und Batterien)

(Auch die rüstige Lisa braucht Liebe)

Restauration
(X68000)